liegt auch in der Rebschule der Familie Grasmuck, die nicht nur die eigenen hervorragenden Rebstöcke hervorbrachte und -bringt, sondern auch zahlreiche erfolgreiche und weithin bekannte Weingüter mit hochwertigen, widerstandsfähigen Reben beliefert.

Noch bevor in der Familie Grasmuck Wein gemacht wurde, war mit der eigenen Rebschule die Basis guten Weines gelegt. Das Wissen von Generationen Rebzöglinge zu züchten, die einmal zu ertragreichen Rebstöcken heranwachsen und sortentypische Trauben in bester Qualität hervorbringen werden, ist wertvoll wie interessant zugleich.

Vieles hat sich im Laufe der Jahre auch in der Rebschule getan: So wurden einst die Reben in die Erde eingeschlagen, heute werden sie nach dem Ausschulen fertig verarbeitet und im Kühlhaus gelagert. Im Rebensektor gibt es mittlerweile auch zertifizierte und virusgetestete Edelreiser, die den eigenen Anlagen entnommen werden.

Auch für die Hobbygärtner interessant: Pilzresistente Speisetrauben werden veredelt. Der Rebenverkauf beginnt Mitte März und um allen Bestellwünschen nachzukommen, empfiehlt sich eine frühzeitige Kontaktaufnahme. Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns: Gerne informieren wir Sie im Detail.

Rote Tafeltrauben

Unsere widerstandsfähigen Tafeltrauben sind ab Mitte Mai auch im Topf erhältlich. Diese Reben sind bereits vorgetrieben und können bis zum Herbst ausgepflanzt werden. Ein ideales Geschenk für viele Anlässe. Spezielle Wünsche können auf Anfrage gerne erfüllt werden.

Weisse Tafeltrauben

Hier finden Sie widerstandsfähige Rebsorten für den Gebrauch im eigenen Garten. Sie eignen sich gut für eine Laube oder für eine Hecke als Abgrenzung zum Nachbarn. Gleichzeitig können Sie von August bis Oktober von verschiedensten guten Trauben essen. Die einzelnen Sorten können ohne weiteres untereinander gemischt werden.

Detailierte Pflanzanleitung als PDF Download

blueten
feld
trauben

Weiße Sorten

 Geschmacklich wie die Rote, goldgelbe Farbe

Große Traube, großbeerig, mittel-frühe Beerenreife, knackig, guter Geschmack

Frühe bis mittelfrühe Reife, Große, lockere Trauben, knackig m. wenig Kernen, sehr guter Geschmack.

Große, lockere Trauben mit eher kleinen feinschaligen Beeren, kernlos

Große Trauben mit großen, ovalen, knackigen Beeren, mittelgroßes Laub, Genussreife: Ende Sept.-Anf. Okt.

Mittelgroße Trauben, mittelgroße- kleine Beeren, sehr tolerant gegen Winterfrost u. Pilzkrankheiten, sehr lange am Rebstock haltbar, Reife: Mitte Sept. bis Ende Okt.

Große Traube, lockerbeerig, große ovale rosa Beeren, Reifezeit: Mitte September

Große Trauben, große- ovale- gelbgrüne Beeren, lockerbeerig, kräftiger Wuchs, Reife: Mitte Sept.-Mitte Okt. Tolerant gegen Winterfrost u. Pilzkrankheiten

Große Trauben, mittelgroße- ovale Beeren, lockerbeerig, feiner Muskatgeschmack, Reifezeit: Mitte-Ende August.

Blaue Sorten

Ungewöhnliche Form, spitz zulaufend , mittlere bis große Trauben und Beeren; fruchtsüßes Aroma, Reife mittel-spät

Große, lockere Trauben mit dicken fleischigen Beeren, starker Wuchs, große Blätter Kernlos, Reifezeit früh-mittel

Lockere Trauben, ziemlich große ovale Beeren, knackiges Fruchtfleisch, mit feinem Muskatgeschmack, sehr resistent

Mittelgroß, Reife September, sehr schmackhaft, intensiver Geruch  

Große Trauben mit großen Beeren, typischer Fox-Geschmack, stark wachsend mit großen Blättern, Reife: Mitte Okt.

Mittelgroße Trauben mit mittelgroßen blauen Beeren, typischer Fox-Geschmack, Winter- u. Frosthart, Reife: Mitte Septembern

Große Trauben mit zum Teil sehr großen blauen Beeren, typischer Erdbeergeschmack, sehr große Blätter-ideal als Sichtschutz, Reife Ende Juli-Mitte August, sehr frosthart, ideal für kältere Regionen.

Mittelgroße, kompakte, dekorative Trauben, mittelgroße- Ovale- dunkelblaue- knackige Beeren, sehr schmackhaft, Reife mittelfrüh.

Zurück nach oben